Kursprogramm / Postgraduierte Kurse

Kursprogramm

Palpatorische Fähigkeiten, um Babys bei der Überwindung ihres Geburtstraumas zu helfen*


Matthew Appleton (GB): Eltern-Baby-Therapeut in Bristol, England und internationaler Dozent. Seine Arbeit bezieht sich auf die Pioniere der heutigen pränatalen Babytherapie. Sein Schwerpunkt ist die säuglingszentrierte Traumatherapie nach Schwangerschafts- und Geburtstraumatisierungen.

Babys tragen in ihrem Körper ungelösten elterlichen und geburts-bedingten Stress mit sich. Das Baby wird in der Lage sein seinen Körper vollständiger zu bewohnen und entspannter in der Beziehung mit seinem Versorger zu sein, wenn man erkennt und ihm dabei hilft Stress zu bewältigen. Es schafft auch die Grundlage für Wachstum und Freiheit und nicht für Anspannung und selbst limitierende Glaubenssysteme. In diesem Modul lernen wir die Palpation von Geburtsverbundenen Seiten und Geburtsverbundenen Pfade.

Kursinhalt:

Palpatorische Kompetenzen ermöglichen uns:
• Uns den Erfahrungen des Babys besser anzupassen
• Bereiche aufzufinden, die einen subtilen energetischen Stress-Level
   aufweisen oder komprimiert sind
• Zwischen exploratorischer und aktivierender Palpation zu unterscheiden
• Zu klassifizieren, welches Stadium des Geburtsprozesses sich am stärksten
   präsentiert
• In die körpereigene Fähigkeit des Babys zur Selbstheilung einzuschreiten,
   indem man Prozesse abschließt, die das Baby während der Geburt nicht
   abschließen konnte
• Babys emphatisch dabei zu unterstützen, ihre „Geschichten darüber, wie sie
   hergekommen sind, zu erzählen“
• Eine größere Sensibilität dafür zu entwickeln, was im Beziehungsumfeld
   auftaucht
• Unser Fundament verkörperter Selbstbetrachtung zu vertiefen

Dieser Kurs ist zum Großteil experimentell und beinhaltet Übungen zur Palpation mit verschiedenen Sinnen. Das wird durch etwas theoretischen Unterricht, Demonstration anhand einer Familie und einer offenen Diskussion unterstützt werden.
 

Zugangsvoraussetzung: Osteopath/In, Osteopathiestudent 5. Studienjahr
Datum: 01.09.-04.09.2017
Kurssprache: Englisch mit deutscher Übersetzung
Ort: Osteopathie Schule Deutschland, Mexikoring 19, 22297 Hamburg
Kursgebühr: 590,- €
(Im Kurspreis enthalten: Evtl. Kursunterlagen der Dozenten, Kaffee, Wasser, Tee, Obst, Gemüse, Kekse, kleine Snacks)
PDF-Anmeldeformular für den Kurs

 


Für alle postgraduierten Kurse gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Weiterbildungskurse (AGB).
Die Angabe bezüglich der Anzahl freier Plätze erfolgt ohne Gewähr.

* Die Verbände vergeben 10 Fortbildungspunkte pro vollem Kurstag für diesen Kurs.

Melden Sie sich hier online zu den Kursen Ihrer Wahl an!

Mitglieder des Instituts für Integrative Morphologie …