Kursprogramm / Postgraduierte Kurse

Kursprogramm

Das vegetative Nervensystem - Neurobiologische Grundlagen der osteopathischen/ manuellen Medizin und ihre klinischen Implikationen*


Prof. Dr. Wilfrid Jänig (D):
ehemals tätig am Dept. of Neurobiology and Behavior, Public Health Research Institute, New York (Prof. Eric Kandel) und am Dept. of Anatomy, University of Budapest, Gastdozent in der Neurobiology Unit, Univ. Jerusalem, Dept. of Physiology, University of Bristol und Nagoya University, Japan sowie regelmäßiger Gastprofessor im Dept. of Medicine, University of California, San Francisco. Gegenwärtig Gastdozent am Dept. of Physiology/Monash University, Melbourne University, University of Brisbane, Prince of Wales Medical Research Institute/Sydney. Max-Planck-Prize (zusammen mit Prof. Elspeth McLachlan). Zahlreiche wissenschafltliche Papers und Buchpublikationen und führend im Bereich zentraler und peripherer Organisation des sympathischen Nervensystems, neurale Mechanismen von viszeralem Schmerz sowie neurobiologische Mechanismen manueller Medizin.

Prof. Dr. Winfried Neuhuber (D): Anatomisches Institut Erlangen

Kursinhalt:

• Das vegetative Nervensystem
  • Allgemeine Neurobiologie des vegetativen Nervensystems: Ein Konzept
  • Physiologie des peripheren vegetativen Nervensystems
  • Spinale vegetative Systeme: das Rückenmark als Organ der Integration
  • Kontrolle des vegetativen Nervensystems durch das ZNS
  • Diskussion Kontrolle des vegetativen Nervensystems: Prinzipien
• Schmerz und vegetatives Nervensystem
  • Mechanismen von Nozizeption und Schmerz
  • Mechanismen viszeraler Schmerzen
  • Übertragene Schmerzen und das vegetative Nervensystem
  • Diskussion Schmerz, vegetatives Nervensystem, Gesundheit und  
     Krankheit
• Schmerz, Körperprotektion und vegetatives Nervensystem
  • Vegetatives Nervensystem, Schmerz und Körperprotektion (Modell
     Komplexes Regionale Schmerzsyndrom)
  • Vegetatives Nervensystem und Entzündung
  • Diskussion 3 Translation der Kenntnisse über "Vegetatives
     Nervensystem und Schmerz" in die Idee der Osteopathischen/Manuellen
     Medizin

Weitere Informationen finden Sie hier.


Zugangsvoraussetzung:
Osteopath/In, Osteopathiestudent/In ab dem 3. Studienjahr
Datum: 27.10.-29.10.2017
Kurssprache: Deutsch
Ort: Osteopathie Schule Deutschland, Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin
Kursgebühr: 465,- €
(Im Kurspreis enthalten: Evtl. Kursunterlagen der Dozenten, Kaffee, Wasser, Tee, Obst, Gemüse, Kekse, kleine Snacks)
PDF-Anmeldeformular für den Kurs

 


Für alle postgraduierten Kurse gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Weiterbildungskurse (AGB).
Die Angabe bezüglich der Anzahl freier Plätze erfolgt ohne Gewähr.

* Die Verbände vergeben 10 Fortbildungspunkte pro vollem Kurstag für diesen Kurs.

Melden Sie sich hier online zu den Kursen Ihrer Wahl an!

Mitglieder des Instituts für Integrative Morphologie …