Kursprogramm / Osteopathie Studium in Teilzeit

Dozenten

In der OSD lehren rund 50 Dozenten. Sie alle sind Experten der Osteopathie und Medizin und genießen durch Praxiserfahrung, Lehrtätigkeiten, Publikationen und Forschungsaktivitäten ein hohes internationales Renommee.Unsere Dozenten vermitteln Ihnen breitgefächerte Sichtweisen und praxisnahes Lernen.

Ben Adams

DO, 2008 graduiert von der BSO. Spezialisiert in kranialer Osteopathie und klassischer Osteopathie. Mitglied des Instituts für klassische Osteopathie. Dozent und klinischer Tutor am Institut für klassische Osteopathie.

Peter Altmeyer

DO, DPO (D) - Mitherausgeber und CoAutor von „ Osteopathische Behandlung von Kindern“, Hippokrates. Ausbildung in Kinderosteopathie 2003-2004 an der Osteopathie Schule Deutschland. Dozent an der OSD seit 2002. Leitung des IMAGO Therapeutikum Werfmershalde. Entwicklung der Klangmeridiantherapie, spezialisiert in der osteopathischen Behandlung von Kindern und in anthroposophisch erweiterter Naturheilkunde. Mitglied im DROM, AFO, Akademie für persönliche Meisterschaft und der Deutschen Gesellschaft für Kinderosteopathie (DGKO)

Valeria Alves Ferreira

DO MSc Ost PGCAP, Mitglied der British Osteopathic Association (BOA), London Osteopathic Society (LOS) und des General Osteopathic Council (GOsC). Sie leitete eine Forschungsstudie zur Untersuchung der Effektivität osteopathischer Behandlung bei Patientinnen mit Endometriose. Sie leitet seit 19 Jahren eine sehr erfolgreiche osteopathische Praxis in Zentrum von London und ist Direktorin des brasilianischen Fortbildungs- und Forschungszentrum COBRA (Centro Osteopatico Brasileiro de Pesquisas e Tecnicas Avancadas) und lehrt postgraduierte Kurse in England und Brasilien zur Integration struktureller, faszialer, viszeraler und kranialer Ansätze. Sie unterrichtet für die OSD in Deutschland und PAMO in Polen.

Sabine Baumgart

MSc, seit 2012 Promovendin an der Universität Halle-Wittenberg zum Dr.rer.medic; Seit 23 Jahren eine eigene Praxis; Lehrtätigkeit spezialisiert auf chronischen Schmerz, psychoregulative Massagen und Atemtherapie, myofasziale Triggerpunktherapie, Anatomie, funktionelle Befunderhebung und Palpation, Differentialdiagnostik an der Wirbelsäule.

Jean Marie A.T. Beuckels

DO (B), BSc. (Hons) Ost Med, MSc Ost. Lehrstuhl für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin , Osteopathische Medizin und Osteosophie im Zentrum für Integrative Medizin der Universität Witten/Herdecke

Kjell Erling Bjornaes

MSc in Osteopathy, PhD, DO (N). Gründungsmitglied, Vorstandsmitglied und Lehrer der Nordic Academy of Osteopathy

Prof. Peter Blagrave

Ehemaliger Leiter der European School of Osteopathy und der ESO Klinik, in Maidstone (UK). International renommierter Dozent, bekannt für das Patient Handling und seine LVHA Techniques, die er leidenschaftlich seit über 40 Jahren weltweit unterrichtet. Ehren-Professur der University of Greenwich

Gerd Bläß

Dipl.-Päd. (D) – Diplompädagogik seit 1997, Fachbereiche Psychosomatik und Gesprächstherapie

Dr. med. Gehard Böckler

(D). Arzt seit 1983, Humaniversity Therapeut seit 1984, ehemaliger Direktor des Gesundheitszentrums der Humaniversity (NL), Dozent für holistische Heilung und körperorientierter Psychotherapie z.B. in der Academie Holos (NL), im Gautama Milan (I), im Kinderdorf Niedersachen (D) und Dozent an der medizinischen Fakultät in Amsterdam

Peter Brechtenbreiter

OMT, BSc (Hons) Ost, MSc. Seit 1999 in eigener Praxis in Stuttgart tätig.Co-Autor eines osteopathischen Lehrbuches (Erscheinung voraussichtlich2013)

Cristian Ciranna-Raab

BSc (Hons) Ost, MSc Ost, DO (I/D). Graduierte von der Wales University, in Wales. Studium an der European School of Osteopathy. Spezialisierte sich im Rahmen einer Master Ausbildung in der Behandlung funktioneller gynäkologischer Störungen und Unfruchtbarkeit bei Frauen. Seit 2006 Leiter der Osteopathie Schule Deutschland. Co- Autor mehrerer Fachbücher und Vize Präsident des Osteopathic European Academic Network (OSEAN), sowie Vorstand des VOSD

Dr. med. Kouroush Dehghani

Oberarzt in der Abteilung Neurologie, Helios Ostsee

Tobias K. Dobler

Doctor of Health Science, Master of Medical Science, B.Sc. (Hons) Ost., Fakultätsleitung OSD Vollzeit Berlin. Abschluss 1997 bei der ESO. Zwölf Jahre Praxis bei Stuttgart, Mitherausgeber und Mitautor mehrerer Fachbücher und Dozent an der OSD seit Gründung

Dr. Sven Ehrlich

Dipl. Sozialwirt, Dipl. Sozialökonom, Lehrgebiete: Public Health,Gesundheitssysteme, Empirie, Qualitätsmanagement im Gesundheits- undSozialbereich, Bio-Ethik, Umgang mit Wissen und Medien in Unternehmen

Prof. Dr. med. Michael Eichhorn

PhD (D). Professor für Anatomie an der Universität Erlangen-Nürnberg, über 70 wissenschaftliche Publikationen

Sören Fiedler

Dipl.-Psych. (D). Mitarbeiter der Universität Hamburg

Christian Fossum

Leiter der osteopathischen Ausbildung an der Norwegian University College of Health Sciences. Zuvor Vizepräsident der European School of Osteopathy in Maidstone, Lehrbeauftragter der Fakultät “Osteopathic Manipulative Medicine” am Kirksville College of Osteopathic Medicine sowie stellv. Direktor des A.T. Still Research Institute an der A.T. Still University of Health Sciences in Kirksville. Viele Publikationen und Buchkapitel, weltweit als Dozent tätig.

Marcus Fröhlich

DPO. Osteopath (Abschluss 2001), Kinderosteopath (2006), Sportosteopath (2010), MSc Anwärter, Physiotherapeut; Langjährige Praxis für Osteopathie in Zusammenarbeit mit Ärzten in Koblenz

Jeremy Frost

BSc(Hons)Ost, DO (D). Osteopath seit 1996, Kliniktutor

Jochen Frühwein

BSc Ost DO Ost, Assistenz- und Dozententätigkeiten seit 2003. Spezialisiert auf die Bereiche Rehabilitation akuter und chronischer Schmerzpatienten sowie komplexe Funktionsstörungen in den Bereichen Innere Medizin, Urologie, Gynäkologie, Neurologie

Oliver Garn

BSc Ost

Prof. Dr. John Glover

DO(USA). Osteopath seit 1988, Leitung des Osteopathic-Manipulative-Medicine-Fachbereichs des College of Osteopathic Medicine in Touro ehemaliger Präsident der American Academy of Osteopathy. Coautor in Counterstrain: A handbook of Osteopathic Techniques (1995), Foundations for Osteopathic Medicine (2001), Leitfaden Osteopathie (Elsevier 2009), Koordinator und Entwickler eines Counterstrain Videodisc Projekts, 1992-94

Dr. med. Rüdiger Goldenstein

DO DPO (D). Facharzt für Orthopädie, Koautor: Osteopathische Behandlung von Kindern (Hippokrates 2010), Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Kinderosteopathie

Dr. rer. nat. Johannes Gottanka

Studium der Biologie, Promoviert in Zoologie, habilitiert in Anatomie

Antonia Gartzke

Ärztin, Osteopathin seit 2013

Sabine Hansen

Dipl.-oec.-troph., B.Sc. (Hons) Ost, DO, DPO (D). Osteopathin seit 1999, Koleitung der Kinderklinik der OSD. Dozententätigkeit seit 2000, spezialisiert auf die Behandlung von Babies, Coautorin: Osteopathie in der Frauenheilkunde (2010), Gründungsmitglied der deutschen und europäischen Gesellschaft für Kinderosteopathie

Helga Habben-Reimers

MSc.päd.OST, DO OSDfünfjährige Ausbildung an der OSD, sowie Masterstudiengang in Pädiatrischer Osteopathie an der OSD.

Dr. med. Georg Harrer

(A). Osteopath seit 1998 (WSO), Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin, Arzt für Allgemeinmedizin, seit 2001 von Typaldos beauftragte Leitung für das Fasziendistorsionsmodell in Europa, ehemaliger Präsident der European FDM Association

Kerstin Herre

DO OSD, PT (D) Osteopathin seit 2012 in eigener Praxis tätig, Tutoren/Assistenztätigkeiten, Mitarbeit an osteopathischem Fachbuch Physiotherapeutin seit 1995

Oliver Hintz

Hintz B.Sc. (Hons.) Osteopathic studies DO OSD, Mitarbeit an der London Clinic for Classical Osteopathy, MICO – Member of the Institute of Classcial Osteopathy; Coautor: Prüfungswissen Osteopathie

Sander Kales

DO, DPO, MSc Paed Ost, Osteopath seit 2001, z.Z. Studium Quantum Bewusstsein an der Universität von Bari und M.Sc. in Kinderosteopathie an der OSD/Universität Wales. Co-Direktor der Stiftung Wissenschaft und Untersuchung in der Osteopathie.

Françoise Klein

Diplom in Latein, Mathematik, Master in Komplementärwissenschaften der Bewegung und Osteopathie, Diplom in traditioneller chinesischer Medizin, Doktorat in traditioneller chinesischer Medizin.

Prof. Dr. Paul Klein

DO(B). Osteopath seit 1986, Leitung des Studiengangs Osteopathie an der freien Universität Brüssel, über 60 wissenschaftliche Publikationen, Koautor: Biomechanik der menschlichen Gelenke, Biomechanik der Wirbelsäule (Elsevier 2004/2007)

Dr. med. Marco Korell

DO OSD, Facharzt für Innere Medizin, Publikationen über Schultergelenk, z.B. im Journal Clinical Orthopedics, American Journal of Biomechanic, Zeitschrift für Sportmedizin.

Yulia Kracht

MSc Paed Ost, BSc (Hons) Osteopathie, Kinderosteopathin, Somatic Experience® - Traumatherapeutin, spezialisiert auf pädiatrische Behandlung und geburtsbedingte Traumata der Mütter und Säuglinge, selbständig im eigenen Kinderosteopathischen Gesundheitszentrum in Oyten und in Praxis für Osteopathie in Achim b. Bremen, seit 2012 Dozententätigkeit an der OSD, Kliniktutorin

Tobias Krug

MSc Osteopathie, DO OSD, eigene Praxis seit 2011, mehrfacher deutscher Meister im Rudern.

Jana Lehmann

M. Sc. Päd. Ost, 5 jähriges Studium der Osteopathie und 2 jähriges Studium der Kinderosteopathie an der OSD. Autorin Prüfungshandbuch der Osteopathie (Haug) und Leitfaden Osteopathie

Christina Lenz

BSc Ost, MSc Ost Paed, DPO (GB/D). Akademische Leitung des MSc - Programmsan der Osteopathie Schule Deutschland. Ausgebildet an der British School of Osteopathy (BSO) mit Abschluss und Abschluss zum MSc in Pädiatrie am Osteopathic Center for Children (OCC) in London. Kliniktutorin am OCCund im Zentrum für Kinderosteopathie der OSD in Hamburg. Praxistätigkeit in London. Postgrad. Diploma in Didaktik an der Universität ofBedfortshire

Torsten Liem

MSc Ost, MSc Paed Ost, DO, DPO (D), Osteopath GOsC (GB), Gründer der Osteopathie Schule Deutschland (OSD) und eines MSc–Programms in pädiatrischer Osteopathie, Leitung einer pädiatrischen Klinik; Herausgeber z.B. „Morphodynamik in der Osteopathie“ und „Osteopathische Behandlung von Kindern“

Maj Lindeskog

Dipl Biol, wissenschaftliche Mitarbeiterin der OSD, Tätigkeiten im Bereich Gesundheitskommunikation und Pharmaberatung, Mitarbeit im WWF & DBU-Forschungsprojekt (Forschungsbereich: Ökotoxikologie), Coautorin zweier Publikationen zum Projekt, Kursbetreuungen „Zytologie und Histologie“ an der Universität Hamburg

Jan-Helge Lorenz

B.Sc. (Ost.), DO OSD 2000 - 2010 Betreuung diverser Leistungssportler und Sportmannschaften; 2000 - 2010 Betreuung diverser Leistungssportler und Sportmannschaften der Region

Dr. Nicholas Marcer

M.Sc. (Hons) Osteopathie, DO (CH). Osteopath seit 1988, Dozent, klinischer Tutor und externer Prüfer an verschiedenen osteopathischen Institutionen in Europa und in den USA (z.B. University of New England, Maine, USA), zahlreiche Forschungsaktivitäten; Coautor Osteopathy: Models for diagnosis, treatment and practice (Elsevier 2004), Coautor Leitfaden Osteopathie (Elsevier 2009)

Prof. Renzo Molinari

DO (E). Ehem. Leiter der European School of Osteopathy, Maidstone (GB), ehem. Vorsitzender des Osteopathischen Europäischen Akademischen Netzwerks (OSEAN). Einer der Pioniere gynäkologischer Ansätze in der Osteopathie

Rosalía Murillo Kochen

DPO, MSc Pädiatrischer Osteopathie (D) - DML Diplom Musiklehrer, Zertifikat der „International School for Neuro-Developmental Delay and Training; Ausländstätigkeit am American Britisch Cowdray Medical Center, Mexico City.

Markus Nagel

BSc. Ost. St. (D). Diplom Musiktheater Regisseur an der Universität Hamburg, Coherautor: Theorien osteopathischen Denkens und Handelns (Hippokrates 2008), Morphodynamik in der Osteopathie (Hippokrates 2006)

Volker Och

MSc Ost, DO (D). Osteopath seit 2003, Hakomi Therapeut, Co-Autor: „Leitfaden Osteopathie“ (Elsevier, 2009)

Jon Parsons

DO, MSc(Ost), PGCHE (GB) Osteopath seit 1989, Lehrtätigkeit in Europa zuosteopathischen Ansätzen, Techniken und Klinik. Autor von ClinicalAudit, RCCM 1998; Osteopathic Medicine, Gustav Fischer 2002 andOsteopathy: Models for Diagnosis, Treatment and Practice, Elsevier 2006.

Dr. med. Roland Pfeiffer

Osteopath, Yogalehrer, Buchpublikation Ende 2015: Die systematische Entschlüsselung Ihrer Migräneursachen.

Michel Puylaert

MSc, DO (D). Osteopath seit 1995, Fachbereichsleiter Viszerale Osteopathie an der Osteopathie Schule Deutschland (OSD), Co-Herausgeber und Autor: „Leitfaden Viszerale Osteopathie“ (Elsevier, 2005), Co-Autor: „Leitfaden Osteopathie“ (Elsevier, 2009)

Dr. med. Beate Rehbock

(D). Fachärztin für diagnostische Radiologie, Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Diagnostische Radiologie arbeits- und umweltbedingter Erkrankungen der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG)

Dr. med. Johanna Rettenbacher

seit 2002 Osteopathin, Lehrtätigkeit am Instituto Superiore di Osteopatia-Mailand, Italien, der Wiener Schule für Osteopathie, an der Ecole Supérieure d’Ostéopathie.

Luis Rivas DO

Diplom Physiotherapeut seit 1996 (Universität Pontificia, Salamanca, Spanien), Osteopath seit 2002, Heilpraktiker seit 2014, Mitglied der Scientific European Federation of Osteopathy, Madrid, Spanien. Dozent für Osteopathie seit 2002 in verschiedene Länder wie z.B. Argentinien, Brasilien, Portugal, Spanien, Italien und Deutschland. Publikationen in internationalen Zeitschriften.

Michael Rüscher

MSc, D.O.,PT,MTF, Morphodynamik mit Patrik van den Heede in Hamburg, Kinderosteopathie in Ausbildung, eigene Praxis seit 1998

Walid Salem

DO. Lehrtätigkeit an der freien Universität Brüssel

Birgit Schiller

MSc Ost, DO (A), Physiotherapeutin seit 1996, Osteopathin seit 2007; selbständig tätig in eigener Praxis in Salzburg;

Dr. Tobias Schmidt

MSc Ost (D). Osteopath, Arzt, Sportwissenschaftler, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Hamburg, wissenschaftliche Leitung der OSD

Ute Schneider-Milo

MSc Ost, DO, spezialisiert auf osteopathische Behandlung gynäkologischer Erkrankungen

Dr. med. Horst-Peter Schwerdtner

MSc Osteopathie, DO, 1975 Facharztpraxis, 1983 Chefarzt „Klinik für Manuelle Therapie“ in Hamm, Beginn Osteopathie seit 1989.

Evangelos Scotiniotis

BSc, DO. Osteopath seit 1993, Ehemals klinischer Tutor an der British School of Osteopathy, Fachbereich Faszien in somatischen Dysfunktionen.Präsident der Griechischen Vereinigung der Osteopathen und Mitglied imGriechischen Register der Physiotherapeuten. Osteopathische Tätigkeit in Neuseeland, Vereinigtem Königreich und Griechenland. Private Praxis inAthen

Dr. med. Marie-Louise Seyen

(D) Ärztin seit 1997, anschließend in der Unfall- und Allgemeinchirurgietätig, seit 2004 Fachärztin für Chirurgie, Osteopathin seit 2010.Co-Herausgeberin des Buches: Prüfungswissen Osteopathie

Beate Siemers

BSc Osteopathie, DO OSD, cand MA Kulturwissenschaften und komplementäre Medizin Fakultätsleitung OSD Vollzeit Hamburg, Musikstudium, Fachrichtung Instrumental-/Vokalmusik, Masterstudiengang Komplementäre Medizin- Kulturwissenschaften; in eigener Praxis tätig seit 2004, Referententätigkeit seit 2009 Fachbereich Faszien

Marlen Skalla

BSc Ost, DO OSD Zweijähriges Studium der Kinderosteopathie, eigene Osteopathiepraxis seit 2007.

Peter Sommerfeld

MSc in Osteopathie, DO (A), BSc Phil., Studium Musikwissenschaft, Kunstgeschichte, künstlerischer Tanz und Tanzpädagogik. Im Anschluss an seine tänzerische Laufbahn, Studium der Physiotherapie und Osteopathie. Koordinator und Supervisor der Abteilung für Forschung und Entwicklung (Donauuniversität Krems); derzeit zudem zweiter Abschnitt eines Magisterstudiums für Philosophie an der Universität Wien. Coautor: Biomechanik der menschlichen Gelenke, Biomechanik der Wirbelsäule (Elsevier 2004/2007), Morphodynamik in der Osteopathie (Hippokrates 2006). Koherausgeber: Theorien osteopathischen Denkens und Handelns (Hippokrates 2008)

Nicolas Tanguy

MSc, BSc(Hons)Osteopathy, DO (E). Osteopath seit 1999, klinischer Tutor an der ESO und an der London School of Osteopathy (England) und am College Internationale d’Osteopathie (Frankreich), internationaler Dozent, ehemaliger Erstligist-Profifussballspieler

Dominic Taylor

DO (D). Osteopath seit 1990 mit Abschluss an der British School of Osteopathy, Koautor: The complete Book of Martirial Arts (1989), Leitfaden der Osteopathie (Elsevier 2009)

Bettina Thiel

Dipl-Ing, Studium Technische Chemie mit den Schwerpunkten Biochemie, 7 Jahre in der klinischen Forschung im Bereich Biochemie und Molekularbiologie, Klinikfachreferentin im Bereich der Anästhesie

Richard Twining

BSc, DO. Richard beendete seine Ausbildung an der European School of Osteopathy (ESO) im Jahre 2002 und erlangte ein postgraduiertes Diplom In Osteopathie. Er arbeitet in privater Praxis in Newbury und London. Er war 6 Jahre lang Leiter des Lehrteams im Bereich viszerale Osteopathie an der ESO und lehrte auch in Moskau, St. Petersburg, Warschau und Barcelona. Zur Zeit unterrichtet er viszerale Osteopathie in Barcelona und an der OSD. Er leitete postgraduierte Kurse in viszeraler Osteopathie in Neuseeland, Barbados und im Vereinigten Königreich

Prof. Dr. med. Jaap van der Wal

(NL). Universitätsdozent für Anatomie und Embryologie. Spezialgebiet: Bewegungswissenschaftliche Anatomie und die „Bewegungssinne“. Internationaler Dozent und Autor, u.a. an der OSD. Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen und Buchpublikationen, Koautor: Morphodynamik in der Osteopathie (Hippokrates 2006)

Wendy Van Nooten

MSc, DO (B) seit 2007; Dozententätigkeiten in Belgien, Holland, Deutschland, Dänemark und Polen. Spezialisiert im kranialen Bereich.

Michael Vittoria

Osteopath BSc Hons Ost, DO, Kinderosteopath DPO Mitglied der Berufsgemeinschaft fürr Kinderosteopathie Italien

Ralf Vogt

MSc Ost, DO (D). Studium der Luft und Raumfahrttechnik, Autor z.B. Fascia (Elsevier 2011), weiteres Buch in Arbeit zur viszeralen Osteopathie

Yves Waldburger

MSc(Hons)Osteopathy, BSc, DO (CH). Osteopath seit 2002 mit Abschluss an der European School of Osteopathy, internationaler Dozent in Europa, z.B. an der Russian Academy of Osteopathic Medicine, der Escola d’Osteopatia de Barcelona, Mitglied der akademischen Kommission des SVO und Dozent für die interkantonale Prüfung in der Schweiz.

Judith Weisz

(Ärztin) (D). Ärztin seit 2000, Osteopathin seit 2010, Dissertation: quality of life of surgical and medical in-patients with relation to their current medication and social back-up

Jörg Wentzel

BSc Ost Hons, Osteopath GOsC, DO, Vollzeitstudium an der European School of Osteopathy, Autor Prüfungsfragen Osteopathie

Petra Zahn-Gyllenstig

Osteopathin seit 2004, BSc in Osteopathie (OSD/DIU). Bis 2011 selbstständig ineigener Praxis in Göttingen. Seit September 2012 in der Schweiz tätigals Osteopathin (GDK Diplomiert ) Schwerpunkte in Kinderosteopathie,gynäkologischer Osteopathie, pränataler Begleitung, Biodynamik undOsteopathie im Sport. Seit 2012 Dozentin für Viszerale Osteopathie ander OSD